Sie sind hier

NTS welcome manager – die innovative Queuing-Lösung im Einsatz beim Telekomanbieter Hutchison Drei Austria

Hutchison Drei Austria (in Österreich unter dem Markennamen „Drei“ bekannt) hat sich für NTS welcome manager als Queuing-Lösung in einem ihrer Flagship-Stores entschieden. Seit Oktober 2017 ist unsere Lösung dort in Betrieb und fügt sich nahtlos in das innovative „Open Space“ Raumkonzept von Drei ein. Die Idee hinter dem neuen Konzept ist es, den Kunden eine einladende Umgebung zu bieten, die ohne Schalter, Warteschlangen oder übermäßig ausgelastetes Personal funktioniert. Stattdessen erleben die Kunden eine Atmosphäre, die an ein technikaffines, gemütliches Café erinnert.

Dank der neuen Shopumgebung finden sich die Kunden in einer ansprechenden Umgebung wieder, die dazu einlädt neue Produkte auszuprobieren, sich über aktuelle Angebote zu informieren oder auch einfach eine Tasse Kaffee zu genießen.

 

Ein „Open Space“ Konzept, das funktioniert

Die innovative Verkaufsumgebung in den Flagship-Stores von Drei ist ein exzellentes Beispiel für jene Richtung, die von führenden Telekomanbietern aktuell bei der Gestaltung ihrer Shops eingeschlagen wird. Der Trend geht eindeutig dahin, einladende, animierende Räume zu schaffen, die Platz zum Erkunden lassen anstatt den Weg zum Schalter oder den Blick auf einen Monitor in den Vordergrund zu rücken. Bei Betreten des Shops wird der Kunde von einem eigens dafür zuständigen Mitarbeiter begrüßt. Der Mitarbeiter geht auf den Kunden zu und erkundigt sich nach dessen Anliegen. Falls das Anliegen eine längere Beratung erfordert, wird dem Kunden entweder ein Platz in der Warteschlange zugewiesen oder ein Termin zu einem anderen Zeitpunkt vereinbart.

 

Store Hutchison Drei Austria

 

Noch bessere Kundenzufriedenheit dank der digitalen Queuing-Lösung von NTS Retail

Digitales Queuing ist nicht nur ein effektives Mittel, um den Andrang zu Spitzenzeiten ideal zu managen, es bietet außerdem zusätzlichen Mehrwert für den einzelnen Kunden. Während die Kunden bei den meisten Ticketing-Systemen darauf warten aufgerufen zu werden – was üblicherweise zu einem Warten im Geschäft und vor einem Monitor führt – bietet der NTS welcome manager die Möglichkeit einer Wartezeitprognose und einer Benachrichtigung mittels SMS. So können die Kunden die Wartezeit ideal nutzen, zum Beispiel um andere Geschäfte im Einkaufszentrum zu besuchen.

 

video nts welcome manager

Video Welcome Concept

 

Nähere Details finden Sie in unserer Case Study

Die Einführung des NTS welcome manager im Shop von Drei in der Millennium City in Wien ist ein überaus spannendes Projekt für uns bei NTS Retail! Die Case Study dazu finden Sie im Downloadbereich.

Zum Newsletter anmelden

Möchten Sie laufend über Trends im Bereich Telco Retail informiert bleiben? Folgen Sie uns auf LinkedIn und Twitter!